Schöne Dinge aus Papier

Schöne Dinge aus Papier

Sonntag, 22. Mai 2016

Gute Besserung!

Statt echter Blumen - ein bunter Kartengruß für eine Kollegin, die gesundheitlich wirklich Pech hatte und nun zwei Wochen im Krankenhaus verbringt. Der Bogen aus dem Mai-Kit mit den üppigen bunten Blüten ist für einen aufmunternden Brief ja wie geschaffen. Ich hab ihn zu einem Umschlag verarbeitet, so kommt die ganze Pracht zur Geltung. Die grüne-weiße Rückseite ist auf die Karte gewandert.
Sorry, ich konnte immer noch nicht die Hände vom Gold lassen. Und die Schmetterlinge (von denen ich mir selbst eine kleine Auszeit verordnet hatte) fliegen auch wieder! Sie bringen einfach ein bisschen Leichtigkeit auf jede Karte.

Seid Ihr heute vom Regen verschont geblieben? Uns hat's leider den Besuch im Park von Schloss Falkenlust ein bisschen verleidet. Dafür war das Schloss innen auch ganz nett (und nicht zu groß - die Kinder ermüden bei dieser Art Kulturvermittlung ja doch sehr schnell). Habt noch einen schönen (Rest-)Sonntag!



Donnerstag, 19. Mai 2016

Sternchen sehen

- und das gleich doppelt. Bei Sternen geht es mir wie bei Holzpapier - da geht kein Weg dran vorbei! Obwohl die Rückseite hier auch ganz hübsch gewesen wäre... die könnt Ihr übrigens bei Susanne in Aktion bewundern. Weitere Inspirationen zum Bogen findet Ihr auch hier und hier.

Und wenn man mal Gold in den Fingern hat, kommt man schwer davon los... Daher auch hier wieder ein paar Akzente damit.
Über die Label-Sticker von Pink Paislee im Kit habe ich mich sehr gefreut. So etwas verwende ich gern, auch auf Karten, - und diese hier in Schwarz-Gold sind besonders edel!



Sternchenpapier "Make a wish" (Webster's Pages), anthrazitfarbener Cardstock "Satogami" (Carta Pura), grünes DP "C'est la vie #8" (Pink Paislee) und Label-Sticker "Hello" noch aus dem Mai-Kit der papierwerkstatt.